Mittwoch, Oktober 16, 2019

Schlagwort: HowTo

Manchmal können einzelne Personen über WhatsApp ganz schön nerven. Beispielsweise wenn diese im Minutentakt Nachrichten senden. In diesem Fall kann man den Kontakt in WhatsApp vorübergehend stumm schalten, ohne ihn direkt zu blockieren. Die Nachrichten bekommt man...
In lauten Umgebungen ist es oft schwer das Klingeln seines Smartphones bei einem Anruf, oder wenn man eine Nachricht erhält, zu hören. In einer leisen Umgebung ist eventuell der Klingelton wieder störend. Und ein vibrierendes Telefon das...
Ein zweiter Monitor am Computer ist praktisch. So kann man komfortabel mit mehreren Programmen gleichzeitig arbeiten und im Blick haben, ohne ständig zwischen den Programmen wechseln zu müssen. Wenn man keinen zweiten Bildschirm kaufen...
WhatsApp sichert Chatverläufe und Medien in regelmäßigen Abständen selbst. Allerdings hat auch nur die App Zugriff auf diese Sicherungen. Möchte man seine Chatverläufe, Bilder und Videos aus WhatsApp aber lieber auf dem Computer anschauen oder sichern, so...
Standardmäßig zeigt Windows 10 in der Taskleiste das Datum und die Uhrzeit an. Der Wochentag wird nicht angezeigt. Klar, natürlich weiß man normalerweise welcher Wochentag heute ist. Das gilt allerdings meistens auch für das Datum.
Das Google eine Menge Daten über seine Nutzerinnen und Nutzer sammelt ist kein Geheimnis. Besonders spannend sind hier die sogenannten App- und Webaktivitäten, sowie der Standortverlauf. Erstere speichern die eigenen Aktivitäten in den...
Einige haben mich schon gefragt, wie viel Strom ein Raspberry Pi im Dauerbetrieb verbraucht, bzw. wie sich das auf die Stromrechnung auswirkt. Diese Frage ist natürlich schwer zu beantworten, da sie von vielen Faktoren...
Wenn ich in fremden Städten unterwegs bin, oder andere Touren unternehme, lasse ich die zurückgelegte Strecke gerne mit dem Smartphone aufzeichnen. Anschließend exportiere ich die aufgezeichneten Wegpunkte über eine GPX-Datei in eine individuelle Karte...
Gerade in Desktop-PCs findet man häufig eine kleinere SSD und eine große Festplatte verbaut. Auf der SSD installiert man das Betriebssystem und Programme, denn die profitieren von der hohen Geschwindigkeit am meisten. Große Datenmengen hingegen lagert man...
Bei dauerhafter Belastung konnten der Raspberry Pi schon immer ziemlich hohe Temperaturen erreichen. Dies tritt besonders in einem geschlossenen Gehäuse auf und hat sich mit dem Raspberry Pi 4 nochmal verstärkt. Dieser ist deutlich Leistungsstärker als seine...