Anzeige:

Zwei Computer mit einem Monitor/Maus/Tastatur nutzen

Ich nutze einen klassischen Desktop-PC mit externem Bildschirm, Maus und Tastatur. Am Schreibtisch mit normaler Tastatur und Bildschirm arbeite ich einfach am besten.

Längeres Arbeiten mit dem Laptop auf dem Sofa oder im Café, wie es so oft in Anzeigen und Zeitschriften dargestellt wird, funktioniert für mich überhaupt nicht.

Ein klassisches Arbeitsplatzsetup am Schreibtisch ist für mich am ergonomischsten und produktivsten.

Zusätzlich zu meinem privaten Desktop-PC besitze ich einen Firmen-Laptop. Wenn ich zu Hause arbeite, möchte ich diesen gerne mit demselben Bildschirm, Maus und Tastatur nutzen, wie meinen Desktop. Und zwar ohne dass ich sämtliche Kabel umstecken muss.

Daher wollte ich meinen Arbeitslaptop in das Setup integrieren, sodass ich mit meinem normalen Bildschirm, Maus und Tastatur zwischen meinem Desktopcomputer und meinem Arbeitslaptop umschalten kann. Also ein Umschalter für 2 PCs an 1 Monitor.

Die Lösung hierfür ist ein KVM-Switch.

Wie funktioniert ein KVM-Switch?

Die Abkürzung steht für Keyboard-Video-Mouse-Switch, also Tastatur-Video-Maus-Umschalter. Je nach Modell können unterschiedlich viele Geräte angeschlossen werden.

Anzeige

Da diese Geräte heutzutage über USB-Anschlüsse verfügen, ist kann man natürlich auch andere Geräte als Maus und Tastatur anschließen.

Der KVM-Switch hat also (in der Regel) zwei Eingänge für zwei Computer. Häufig ist dies ein USB- und ein HDMI-Anschluss.

Dann gibt es mehrere Ausgänge für Bildschirm, Maus und Tastatur. Über eine Taste oder einen Drehregler kann dann ausgewählt werden, welchen Computer man mit Maus und Tastatur steuern will und welches Bild auf dem angeschlossenen Monitor ausgegeben werden soll.

Wie wird ein KVM-Switch angeschlossen?

Maus, Tastatur und Bildschirm werden nicht mehr direkt mit dem Computer verbunden, sondern mit dem KVM-Switch. Die Verbindung von Maus und Tastatur erfolgt üblicherweise über USB, die Verbindung des Bildschirms über HDMI oder Display-Port.

Zusätzlich gibt es Stecker, über welche der ´KVM-Switch mit den PCs verbunden wird. Hierzu wird eine Datenleitung benötigt, mit der die Signale von Maus und Tastatur übertragen werden. In der Regel ist dies ein USB-Kabel. Außerdem muss der Computer noch mit einem HDMI- oder DisplayPort-Kabel mit dem KVM-Switch für die Bildübertragung verbunden werden.

Anzeige

Der KVM-Switch benötigt in der Regel kein eigenes Netzteil, sondern wird von den angeschlossenen PCs über USB mit Strom versorgt.

So schließt du einen KVM-Switch an:

  1. Maus und Tastatur über USB mit den Eingängen des KVM-Switch verbinden.
  2. Bildschirm mit dem Ausgang des KVM-Switch verbinden.
  3. Datenleitung PC 1 mit USB-Kabel mit dem Ausgang 1 des KVM-Switch verbinden.
  4. Datenleitung PC 2 mit USB-Kabel mit dem Ausgang 2 des KVM-Switch verbinden.
  5. Bildschirmanschluss PC 1 mit HDMI/Displayport mit Ausgang 1 des KVM-Switch verbinden.
  6. Bildschirmanschluss PC 2 mit HDMI/Displayport mit Ausgang 2 des KVM-Switch verbinden.

Nun können Maus, Tastatur und Bildschirm zwischen den beiden Computern umgeschaltet werden.

Was ist ein KVM-Switch?

Kurz erklärt: ein KVM-Switch ist ein Umschalter, mit dem man mehrere Computer mit derselben Maus, Tastatur und Bildschirm nutzen kann.

Maus, Tastatur und Bildschirm werden nicht direkt mit dem Computer verbunden, sondern stattdessen mit dem Switch. Der Switch wiederum wird mit den beiden Computern verbunden. Über einen Schalter kann man die Maus, Tastatur und Bildschirm zwischen den beiden Computern umschalten.

Ich habe mich für ein günstiges Modell mit nur einem Monitoranschluss entschieden. Zwar habe ich am Desktop zwei Bildschirme angeschlossen, in Verbindung mit dem Laptop reicht es mir jedoch, wenn ein Bildschirm angesprochen wird. Als zweites Anzeigegerät nutze ich dann den Bildschirm des Laptops.


Es gibt auch Modelle, mit welchen zwei Bildschirme angesteuert werden können, also ein KVM Switch für 2 Bildschirme. Diese sind allerdings gleicht deutlich teurer. Je nach Einsatzzweck sind sie natürlich trotzdem ihren Preis wert. Ein Beispiel für einen Dual-Monitor KVM-Switch ist folgendes Modell.


Ich bin jedoch mit meinem einfachen Modell sehr zufrieden. So kann ich komfortabel am Schreibtisch mit meiner normalen Maus und Tastatur im Homeoffice arbeiten. Nach der Arbeit kann ich mit einem Tastendruck auf meinen privaten Rechner umschalten, ohne dass irgendwelche Kabel umgesteckt werden müssen.

Anzeige
Unterwegs immer mit Strom versorgt
Anzeige
Powerbank 60W Ladeleistung für Laptop & Handy
20.000 mAh, USB-C und USB-A, Hohe Ladeleistung ermöglicht Laden von Notebooks
Perfekte Reiseladegerät - Hohe Ladeleistung, 3 Ausgänge
USB-C & USB-A, 65W Ladeleistung lädt Laptops & Handys, Power Delivery & Quick Charge

Beitrag Teilen:

Niko
Niko
Ich bin Niko, betreibe BitReporter und interessiere mich für jede Form von Technologie, die in unseren Alltag Einzug hält. Ich schreibe hier über Software und Hardware die ich verwende, sowie Probleme mit meiner Technik und Lösungen. Schließlich soll Technik nützlich sein und Spaß machen und nicht zusätzliche Arbeit verursachen.

7 Kommentare

  1. Hallo Niko,
    ich suche nach einer Switch-ähnlichen Möglichkeit, zwei PCs mit einem Montor zu verbinden. Allerdings sind die PC-Anschlüsse zwei verschiedene. Einen mit VGA und einen mit HDMI.
    Gibt es Deiner Meinung nach Möglichkeiten das zu realisieren, auch wenn ich zusätzlich adaptieren muss? Es würde mir einiges erleichtern, da ich beide PCs, so wie sie sind, benötige.
    Danke im Voraus – Lothar

    • Hallo Lothar,
      es gibt VGA-auf-HDMI-Konverter, damit kannst du auch deinen VGA-Rechner an so einen Switch anschließen. Bekommst du bei Amazon, Ebay und anderen Händlern für unter 20€.
      Gruß
      Niko

  2. Glückwunsch zu deiner Lösung. Ein KVM-Switch kann leider keine 144 Hz und keine WQHD-Auflösung. Daher suche ich nach einer anderen Lösung. Ich hoffe, dass der neue Monitor umschalten kann… und ich dann entsprechend Tastatur und Maus doppelt brauche, was ok wäre.

    Wenn du nicht zockst, geht deine Lösung 😉

  3. PS: Wenn man bei einem Kommentar keine Mailadresse angeben kann und es kein optionalers Feature für Benachrichtigungen gibt (Plugin), dann kommen die Leute nicht mehr zurück…

    • Mailadressen sind halt meistens personenbezogene Daten, da kommt der ganze DSGVO-Kram mit. Auskunftsanspruch, Löschanspruch etc. Darauf hab ich keine Lust und daher speichere ich bei Kommentaren erst gar keine E-Mail- oder IP-Adressen.

  4. Hallo Niko,
    funktioniert dein KVM-Switch auch mit Bluetooth-Tastatur/Maus?
    Ich habe mir einen Switch gekauft, bei dem die BT-Geräte „einfrieren“, wenn ich sie länger als ca. 3 Sekunden nicht bewege. Das lässt sich dann nur mit ein- und ausstecken des Dongles beheben – nervig. Bevor ich jetzt ein anderes Modell kaufe, hätte ich gern gewusst, ob das ein generelles Problem mit BT-Geräten und KVM Switches ist oder es bei deinem Modell reibungslos läuft.

    Viele Grüße
    Julia

    • Hallo Julia,
      ich kann das leider nicht testen, da ich nur kabelgebundene Mäuse und Tastaturen habe.
      Wenn man googelt, scheinst du aber nicht die einzige zu sein, bei der ein KVM-Switch und Bluetooth-Geräte Probleme verursachen. Es scheint wohl Kombinationen zu geben wo es funktioniert und andere, wo es nicht funktioniert.
      Kannst du deine Maus und Tastatur direkt mit beiden Computern pairen? Manche Geräte unterstützen das Umschalten zwischen zwei Computern direkt. Aber das hast du dir wahrscheinlich auch schon überlegt.
      Gruß
      Niko

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Die Angabe von Name oder Webseite ist optional. Weitere Informationen: siehe Datenschutzerklärung

Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein