Windows 10 Startmenü in Kategorien aufteilen

Bei vielen Kacheln im Windows 10 Startmenü verliert man leicht den Überblick. Aus diesem Grund lassen sich Kacheln in Kategorien einordnen, welche man unterschiedlich benennen kann. Automatisch legt Windows die Kategorien “Alles auf einen Blick” und “Spiele und mehr” an. Diese können mit einem Klick auf den Text einfach umbenannt werden.

Anzeige:

Man kann aber auch neue, eigene Kategorien festlegen. Hierzu zieht man einfach ein Symbol im Startmenü in einen freien Bereich. Dann entsteht eine neue Kategorie, die allerdings noch keien Namen hat. Mit einem Klick in den freien Bereich oberhalb der Symbole kann der Kategorie ein eigener Name verpasst werden.


 

Anzeige:
WD Elements Portable, Externe Festplatte - 1 TB - USB 3.0 - WDBUZG0010BBK-WESN
WD Elements Portable, Externe Festplatte - 1 TB - USB 3.0 - WDBUZG0010BBK-WESN
Preis: € 47,99 Prime
(3517 Bewertungen)
Jetzt auf Amazon kaufen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Aktualisiert am 14. November 2018 um 10:02 . Preise können sich geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar


Die Angabe eines Namens oder einer Webseite ist optional. Weitere Informationen: siehe Datenschutzerklärung