Immer wieder gibt es den Anwendungsfall, Programme beim Start von Windows 10 automatisch starten zu lassen. Bei älteren Windows Versionen gab es hierzu den Ordner “Autostart” im Startmenü. In diesen Ordner konnten Verknüpfungen von Programmen gezogen werden. Diese wurden dann bei der Benutzeranmeldung automatisch ausgeführt.

Anzeige:

Autostart Ordner unter Windows 10 finden

Unter Windows 10 gibt es diesen Ordner immer noch. Allerdings ist er nicht mehr so offensichtlich erreichbar. Am schnellsten kann man den Autostart-Ordner über den Ausführen-Dialog öffnen. Hier gibt man den Befehl shell:startup ein.

Ausführen Dialog Shell Startup

Es öffnet sich nun der Ordner c:\Users\BENUTZERNAME\AppData\Roaming\Microsoft\Windows\Start Menu\Programs\Startup.

Wie bei alten Windows-Versionen, können nun Programme oder Verknüpfungen im Ordner abgelegt werden. Das erledigt man indem das Symbol des Programms z.B. aus dem Startmenü in den Autostart-Ordner gezogen wird.

Windows 10 Autostart Ordner

Kurzfassung:

  • Windows-Taste + R drücken
  • Programmsymbol in den Autostart-Ordner ziehen
Anzeige:
Apple iPhone 8 (64 GB) - Space Grau
Preis: EUR 607,99
(Stand von: 24.05.2019 10:24 - Details
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
)
3 neu von EUR 607,993 gebraucht von EUR 530,60
  • 4,7 Zoll Retina HD Display mit True Tone (11,94 cm Diagonale)
  • IP67 Wasser- und Staubschutzkategorie (bis zu 30 Minuten und in einer Tiefe von bis zu 1 Meter)
  • 12 Megapixel Kamera mit optischer Bildstabilisierung und 4K Video
  • 7 Megapixel FaceTime HD Kamera mit Retina Blitz
  • Touch ID zur sicheren Authentifizierung
  • A11 Bionic mit Neural Engine

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Die Angabe von Name oder Webseite ist optional. Weitere Informationen: siehe Datenschutzerklärung

Please enter your name here