Anzeige:
Donnerstag, Dezember 5, 2019
Anzeige:

Laptop kabellos als zweiten Screen am Win10-PC nutzen

-

Ein zweiter Monitor am Computer ist praktisch. So kann man komfortabel mit mehreren Programmen gleichzeitig arbeiten und im Blick haben, ohne ständig zwischen den Programmen wechseln zu müssen.

Anzeige:

Wenn man keinen zweiten Bildschirm kaufen möchte, oder wenn man einen fremden Computer benutzt, dann kann man den eigenen Laptop, oder jeden beliebigen Windows-10-PC als Zweitmonitor einsetzen.

Laptop als kabellosen Zweitmonitor an beliebigem Windows 10 Computer nutzen

Voraussetzung um einen Computer mit Windows 10 als zweiten Bildschirm an einem anderen Computer einzusetzen:

  • Auf beiden Computern muss Windows 8.1 oder Windows 10 installiert sein
  • Beide Computer benötigen einen WLAN-Adapter der Miracast unterstützt (ist bei jedem halbwegs aktuellen gerät der Fall)

Wenn euer Computer keinen WLAN-Adapter integriert hat, dann lässt sich für wenig Geld ein USB-WLAN-Adapter nachrüsten.

21%
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.

Einstellung am Laptop, der als Zweitmonitor genutzt werden soll:

Windows 10 Einstellungen öffnen. Am schnellsten mit der Tastenkombination Windows+i

Hier wählt man den Menüpunkt “System”. Dann klickt man in der linken Seitenleiste auf die Option “Projizieren auf diesen PC“.

Anzeige:

Hier können nun die gewünschten Einstellungen vorgenommen werden. Die Bildschirmübertragung funktioniert direkt von Gerät zu Gerät und ist unabhängig davon, ob sich beide Geräte im selben WLAN befinden. Dies sollte man bei den sicherheitsrelevanten Einstellungen beachten.

Wenn der Laptop nicht vom anderen Computer gefunden wird, dann ist eventuell die Option “Dieser PC kann nur für die Projektion ermittelt werden, wenn er an eine Stromquelle angeschlossen ist” aktiviert. Dann funktioniert die drahtlose Übertragung des Windows 10 Bildschirms nur, wenn der Laptop am Strom hängt. Ist dies nicht der Fall, muss die Option deaktiviert werden.

Einstellungen am Computer der den Laptop als Zweitbildschirm nutzen soll

Am Desktop, bzw. dem Hauptcomputer der den Laptop als Zweitbildschirm nutzen soll, drückt man die Tastenkombination Windows+p. Damit wird die Projizieren-Seitenleiste geöffnet.

Hier klickt man auf den blauen Textlink mit der Beschriftung “Mit drahtloser Anzeige verbinden“.

Nun sucht der Computer alle verfügbaren Geräte, auf die der Bildschirm übertragen werden kann. Sobald der eigene Laptop hier auftaucht, kann man diesen auswählen und die Übertragung wird gestartet.

Anzeige:

Je nachdem welche Einstellungen auf dem Laptop gewählt wurden, muss die Verbindung dort noch bestätigt werden.

Standardmäßig wird der eigene Bildschirm gespiegelt, so dass auf beiden Bildschirmen der gleiche Inhalt angezeigt wird. Für eine Präsentation ist dies möglicherweise so gewünscht. Zum Arbeiten aber eher nicht.

Um den Bildschirm des Hauptrechners nicht zu spiegeln, sondern zu erweitern klickt man mit der rechten Maustaste auf den Desktop und wählt die Option “Anzeigeeinstellungen“. Hier scrollt man nach unten zum Punkt “Mehrere Bildschirme“.

Hier kann man nun wählen, ob der eigene Bildschirm gespiegelt oder ob die Arbeitsfläche auf den Laptop erweitert werden soll. Anschließend kann, wie von einem kabelgebundenen Bildschirm gewohnt, Fenster zwischen dem Hauptbildschirm und dem Bildschirm des Laptops hin- und herschieben.

Laptop als zweiten Bildschirm für Windows-10-Computer nutzen

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Die Angabe von Name oder Webseite ist optional. Weitere Informationen: siehe Datenschutzerklärung

Please enter your name here

6 Hörbücher für je 4,95€ – Audible Aktion bis 18.12

Mit über 200.000 Hörbüchern ist Audible einer der größten Anbieter von Hörbüchern im Internet. Derzeit läuft bei Audible wieder...