Anzeige:

Chrome & Edge: Standard-Download-Ordner ändern

-

Webbrowser haben in den Einstellungen normalerweise einen Downloadordner hinterlegt, in welchem Bilder und Dateien die heruntergeladen werden gespeichert werden.

Unter Windows liegt dieser Ordner standardmäßig unter c:\Users\USERNAME\Downloads. Welchen Ordner Google Chrome und Microsoft Edge standardmäßig für Downloads nutzen, kann jedoch eingestellt werden. Das ist beispielsweise dann praktisch, wenn du deine Nutzerdaten auf einer anderen Partition oder Festplatte speichern möchtest.

Das könnte dich auch interessieren Anzeige
E-Book: Raspberry Pi NAS Drei Methoden, ein NAS auf Raspberry Pi Basis zu bauen. BitReporter.de
Amazon Top 100 Technik Bestseller Beliebteste Technik Zubehör zu günstigen Preisen.

Downloadordner von Chrome und Edge ändern

So kannst du die Speicherorte für Downloads bei Google Chrome und Microsoft Edge ändern.

Damit du dich nicht durch die Einstellungen klicken musst, kannst du folgende Adresse in die Adresszeile der Browser eingeben, um direkt zu den gewünschten Einstellungen zu kommen.

Google Chrome:

chrome://settings/downloads

Microsoft Edge:

edge://settings/downloads

Anschließend auf den Button „Ändern“ klicken und einen beliebigen Ordner angeben. Zukünftig werden Downloads automatisch in diesem Ordner gespeichert.

Anzeige:
Niko
Ich bin Niko, betreibe BitReporter und interessiere mich für jede Form von Technologie, die in unseren Alltag Einzug hält. Ich schreibe hier über Software und Hardware die ich verwende, sowie Probleme mit meiner Technik und Lösungen. Schließlich soll Technik nützlich sein und Spaß machen und nicht zusätzliche Arbeit verursachen.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Die Angabe von Name oder Webseite ist optional. Weitere Informationen: siehe Datenschutzerklärung

Please enter your name here