Anzeige:

Raspberry Pi mit dem Smartphone steuern

In den meisten Fällen verrichtet ein Raspberry Pi seinen Dienst als NAS, Mediacenter, Smarthome-Zentrale oder ähnliches irgendwo in der Wohnung, ohne dass Maus, Tastatur oder Bildschirm angeschlossen sind. Die Wartung und Konfiguration erfolgt dann üblicher weise indem man sich mit dem Computer via VNC oder SSH mit dem Raspberry Pi verbindet.

Eine praktische Alternative hierzu ist die Steuerung per App mit dem Smartphone. Das Smartphone hat man ohnehin jederzeit zur Hand. Und insbesondere wenn man mehrere Raspberry Pis im Einsatz hat, bietet die App einen guten Überblick über die einzelnen Geräte und ermöglicht schnellen und komfortablen Zugriff auf den Mini-Computer.

Anzeige
TV auf all deinen Geräten - 193 Sender - Live & oder Aufnahme
Fernsehen unabhängig von deinem Provider, auf 4 Geräten gleichzeitig
1 Monat gratis testen
Tech-News, eBooks, Reports
Tipps & Tricks, News & Hintergründe aus der digitalen Welt direkt zu dir.
Informieren & bestellen

RaspController – Raspberry Pi Steuerzentrale für das Smartphone

Aufgrund der einfachen Bedienung und des großen Funktionsumfangs bietet sich die App RaspController als zentrale Steuerzentrale für den Raspberry Pi an.

Die App ist grundsätzlich kostenlos und werbefinanziert für Android und iOS verfügbar. In der kostenlosen Version wird man jedoch regelmäßig von Vollbild-Werbeanzeigen unterbrochen, die sich erst nach einigen Sekunden schließen lassen. Für die gelegentliche Nutzung ist dies sicherlich akzeptabel.

Wer die App häufiger einsetzt, kann gegen eine geringe Gebühr die Werbung entfernen. Erfreulich ist, dass man zwischen einem Abo und einer Einmalzahlung wählen kann. Das Abo kostet für drei Monate derzeit 1,39€ auf Android und 1,99€ auf iOS, bzw. für ein Jahr 2,89€ (Android) und 2,99€ (iOS). Die Einmalzahlung wiederum ist (derzeit) mit 13,99€ gegenüber 14,99€ auf iOS etwas günstiger. Damit wird die Werbung dauerhaft deaktiviert. Die Preise sind meiner Meinung nach günstig und ich freue mich insbesondere über die Option, kein Abo abschließen zu müssen.

RaspController mit dem Raspberry Pi verbinden

Die App verbindet sich über SSH mit dem Raspberry Pi. D.h. dieser Dienst muss zuerst aktiviert werden, damit die Verbindung klappt.

Wie dies funktioniert, ist im Beitrag [Raspberry Pi SSH-Zugriff aktivieren] ausführlich beschrieben.

Anzeige

Außerdem benötigst du die IP-Adresse des Raspberry Pi. Wie du diese herausfinden kannst, erfährst du im Beitrag [IP-Adresse des Raspberry Pi herausfinden].

Über das Plus-Symbol in der App kannst du nun einen oder mehrere Raspberry Pis zur App hinzufügen. Benutzername und Passwort sind dieselben, mit denen du dich direkt am Pi anmeldest. Standardmäßig also Benutzername „pi“ und Passwort „raspberry“.

Damit die Verbindung klappt, müssen sich beide Geräte im selben Netzwerk befinden. Du musst dich mit deinem Handy also im WLAN befinden. Der Zugriff über das Internet klappt nur mit zusätzlicher Konfiguration im Router.

Funktionen von RaspController

Grundsätzlich können alle Wartungsaufgaben mit der App vorgenommen werden. Manches klappt komfortabler als am Computer, anderes wieder ist umständlicher.

Viele Funktionen sind über einen Menüpunkt direkt aufrufbar. Beispielsweise die direkte GPIO-Steuerung oder die Überwachung der Auslastung von CPU, RAM und Speicherplatz.

Anzeige

Auch für verschiedene Module, wie das offizielle Kammeramodul kann direkt zugegriffen werden. Außerdem ist ein Dateimanager mit an Bord.

Für alle anderen Aufgaben steht eine SSH-Shell zur Verfügung. Bestimmte gängige Funktionen lassen sich wiederum über den Menüpunkt „Benutzerdefinierte Befehle“ aufrufen, ohne umständlich lange Befehle mit der Smartphone-Tastatur in die Shell eintippen zu müssen. Selbstverständlich lassen sich hier auch eigene Befehle hinzufügen, sodass man beispielsweise häufige Wartungsaufgaben oder Abfragen vereinfachen kann.

Zusätzliche gibt es noch eine Wissensdatenbank, die beispielsweise die Belegung der GPIO-Pins anzeigt.

Herunterfahren und neu starten lässt sich der Pi ebenfalls über die App.

RaspController ist für mich eine der besten Möglichkeiten um schnell und einfach Wartungsaufgaben am Raspberry Pi auszuführen oder dessen Zustand abzufragen.

Unterwegs immer mit Strom versorgt
Anzeige
Powerbank 60W Ladeleistung für Laptop & Handy
20.000 mAh, USB-C und USB-A, Hohe Ladeleistung ermöglicht Laden von Notebooks
Perfekte Reiseladegerät - Hohe Ladeleistung, 3 Ausgänge
USB-C & USB-A, 65W Ladeleistung lädt Laptops & Handys, Power Delivery & Quick Charge

Beitrag Teilen:

Niko
Niko
Ich bin Niko, betreibe BitReporter und interessiere mich für jede Form von Technologie, die in unseren Alltag Einzug hält. Ich schreibe hier über Software und Hardware die ich verwende, sowie Probleme mit meiner Technik und Lösungen. Schließlich soll Technik nützlich sein und Spaß machen und nicht zusätzliche Arbeit verursachen.

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Die Angabe von Name oder Webseite ist optional. Weitere Informationen: siehe Datenschutzerklärung

Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein