Anzeige:

Amazon Echo: Das bedeuten die Farben des Leuchtrings

-

Wenn ein Amazon-Echo-Gerät Informationen für dich hat, wenn es Probleme gibt oder das Gerät in einen bestimmten Status versetzt wurde, wird dies durch verschiedene Lichtsignale mitgeteilt.

Das könnte dich auch interessieren ANZEIGE
100+ Alexa-Befehle für den Alltag & 100 lustige Alexa-Befehle Die BitReporter Cheat Sheets. Kostenlos für Newsletter-Abonnenten und BitReporter #pro Mitglieder BitReporter.de
Fire TV Stick mit Alexa-Sprachfernbedienung Der FireTV-Stick bringt Amazon Prime Video, Netflix, Youtube und vieles mehr auf jeden Fernseher. Amazon
Amazon Fire TV Buch Handbuch mit über 800 Alexa Sprachbefehlen, inkl. Easter Eggs, Anleitung, Tipps und Tricks Amazon

Dabei kann Amazon Echo viele verschiedene Lichtsignale abgeben und nicht immer ist klar, was die Lichter des Echo bedeuten. Beispielsweise wenn Alexa gelb blinkt. Darum findest du hier die Bedeutung der Farben des Echo/Alexa Lichtrings.

Was bedeutet es wenn Alexa leuchtet? Frag sie!

Auch Amazon weiß, dass den Benutzerinnen und Benutzer ihrer Echo-Geräte nicht immer klar sein kann, was es bedeutet, wenn der Alexa-Ring leuchtet oder blinkt.

Die einfachste Möglichkeit herauszufinden was das Lichtsignal bedeutet, ist es, Alexa zu fragen. Ganz einfach mit dem Satz:

„Alexa, was bedeutet das Licht?“

Blau

Wenn Alexa blau leuchtet, dann hört sie entweder gerade zu und wartet auf einen Sprachbefehl. Oder es wird gerade eine Sprachinformation verarbeitet.

Anzeige:

Leuchtender blauer Ring mit hellblauem Element

Ein dauerhaft leuchtender blauer Ring, mit einem hellblauen Element, das in deine Richtung zeigt. Wenn der Alexa-Ring so leuchtet, bedeutet das, dass Alexa dir gerade zuhört.

In einem Alexa-Lautsprecher sind viele Mikrofone verbaut. Daher weiß das Gerät aus welcher Richtung die Spracheingabe kommt. Das hellblaue Element zeigt daher immer in die Richtung aus der Alexa einen Sprachbefehl aufgefangen hat.

Alexa leuchtet blau, aber reagiert nicht.

Wenn der Alexa-Ring hellblau leuchtet, obwohl niemand das Aktivierungskennwort gesagt hat, dann hat Alexa wahrscheinlich irgendein Wort oder Hintergrundgeräusch falsch interpretiert.

In diesem Fall kann es sein, dass der Ring dauerhaft blau leuchtet, weil Alexa glaubt, dass man mit ihr redet.

Mit dem Befel „Alexa stopp“ kann man den Zuhören-Modus wieder beenden. Wenn auch dies nicht funktioniert, sollte man das Gerät neu starten.

Anzeige:

Pulsierendes Licht, das zwischen Hellblau und Dunkelblau wechselt

Wenn der Lichtring hellblau und dunkelblau wechselnd pulsiert, bedeutet das, dass Alexa gerade einen Sprachbefehl verarbeitet.

Nach wenigen Momenten sollte die Antwort aus dem Gerät kommen.

Leuchtender dunkelblauer Ring, mit drehendem hellblauem Punkt

Wenn der Lichtring des Amazon Echo dunkelblau leuchtet und sich ein hellblauer Punkt im Kreis dreht, bootet das Gerät gerade.

Entweder wurde das Gerät gerade eingesteckt, oder Echo hat sich nach einem Softwareupdate neu gestartet. Auch eine Stromschwankung oder Probleme mit dem Netzteil können dafür sorgen, dass der Amazon Echo neu startet.

Gelb

Warum leuchtet Alexa gelb? Alexa leuchtet gelb, wenn einer der beiden folgenden Gründe vorliegt. Dabei kann der Ring entweder gelb blinken, oder das gelbe Licht dreht sich im Kreis.

Blinkender gelber Ring

Wenn Alexa gelb blinkt, dann bedeutet dies, dass das Gerät eine Nachricht für dich hat.

Was muss ich tun, wenn Alexa gelb leuchtet? In diesem Fall kannst du die Nachricht per Sprachbefehl abfragen. Frag in diesem Fall einfach „Alexa, was sind meine Benachrichtigungen“ oder „Alexa, was sind meine Nachrichten„.

Drehendes gelbes Licht

Wenn sich das gelbe Licht im Kreis dreht, bedeutet dies, dass sich Amazon Echo im Einrichtungsmodus befindet, oder versucht, sich mit dem WLAN zu verbinden.

Anzeige:

Ein den meisten Fällen sollte das gelbe Licht nach einigen Minuten wieder verschwinden. Wenn nicht, sollte man in der Alexa-App prüfen, ob es Probleme mit der WLAN-Verbindung des Amazon Echo gibt. Auch ein Neustart des Geräts kann das Problem oft beheben.

Lila/Violett

Hin und wieder leuchtet Alexa lila. Auch die Farbe Lila, bzw. Violett kann zwei Bedeutungen haben.

Pulsierendes violettes Licht

Wenn der Leuchtring violett pulsiert, ist während der WLAN-Einrichtung ein Fehler aufgetreten. Oft hilft in diesem Fall ein Neustart. Wenn dies nicht klappt, muss man die WLAN-Einstellungen in der ALexa-App überprüfen.

Ring leuchtet rhytmisch violett

Wenn der Ring in regelmäßigen Abständen lila aufleuchtet, dann wurde der „Bitte nicht stören“-Modus aktiviert.

In diesem Fall Informiert einen Alexa nicht über eingehende Anrufe, Nachrichten oder ähnliches. Der Modus kann in der Alexa-App aktiviert und deaktiviert werden.

Grün

Die Farbe Grün hat bei Amazon Alexa immer etwas mit Telefonaten oder Drop-In-Gesprächen zu tun. Wenn der Alexa-Ring grün leuchtet geht entweder ein Anruf ein, es findet gerade ein Gespräch statt, oder ein Drop-In Gespräch ist aktiv.

Blinkendes grünes Licht

Wenn Alexa grün blinkt, bedeutet dies, dass gerade ein Anruf über den Amazon Echo eingeht.

Um den Anruf anzunehmen gibt man den Befehl: „Alexa, antworte“.

Wenn man den Anruf ignorieren und nicht annehmen möchte, sagt man folgenden Befehl: „Alexa, ignorieren“.

Drehendes grünes Licht

Wenn sich der Lichtkreis dauerhaft grün dreht, dann findet gerade ein aktiver Anruf oder ein Drop-In statt.

Anzeige:

Ein Drop-In ist eine sofortige Sprachverbindung zwischen zwei Alexa-Geräten wie dem Amazon Echo. Quasi wie eine Gegensprechanlage. Die Funktion muss jedoch ausdrücklich aktiviert werden, sodass andere Nutzer nicht einfach ungefragt eine Sprachverbindung zum eigenen Echo aufbauen können.

Rot

Alexa leuchtet rot, wenn das Mikrofon deaktiviert wurde.

Wenn der Ring dauerhaft rot leuchtet, wurde das Mikrofon über den Knopf abgeschaltet. Alexa hört in diesem Modus nicht auf Sprachbefehle und kann nicht genutzt werden.

Über die Mikrofon-Taste oben auf dem Amazon Echo kann das Mikrofon wieder aktiviert werden.

Bei einigen Farben und Signalen ist durchaus klar, warum der Echo gerade dieses Signal abgibt. Bei anderen ist es weniger offensichtlich, weshalb ich auch diesen Artikel geschrieben habe. Wie geht es dir dabei? Hat Amazon die Lichtsignale sinnvoll vergeben, oder ist das Leuchten des Echos eher verwirrend?

BitReporter #update Newsletter

Kostenlose Cheat Sheets! (Übersicht)

  • Linux Kommandozeile beherrschen
  • Windows 10 Tastenkombinationen
  • 100+ Alexa-Befehle für den Alltag
  • 100 lustige Alexa-Befehle

Nervt nicht! Erscheint nur ca. 2x pro Monat.
Immer aktuell! Alle neuen Beiträge und mehr.
Praktisch! Die News kommen direkt zu dir.

Hinweis: Abmeldung jederzeit möglich. E-Mail-Adresse wird nur zum Versand des Newsletters genutzt, den du etwa 2 Mal pro Monat von BitReporter.de erhältst. Die E-Mail-Adresse wird nicht weitergegeben. Weiter Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten siehe Datenschutzerklärung

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Die Angabe von Name oder Webseite ist optional. Weitere Informationen: siehe Datenschutzerklärung

Please enter your name here