Spotify ist neben Apple Music und Amazon Music* einer der beliebtestesten Streamingdienste für Musik. Mit passend auf den eigenen Musikgeschmack zugeschnittenen Vorschlägen und Playlisten, versucht Spotify dem User immer passende Musik anzubieten.

Anzeige:

Wenn man allerdings mehr oder weniger genau weiß, was man hören will, so ist die Nutzung der Suchfunktion die bessere Wahl. Die Suche bei Spotify kann allerdings sehr viel mehr als nur nach Namen von Künstlern oder Musiktiteln zu suchen. Mit Hilfe von verschiedenen Suchparametern kann man sehr viel zielgerichteter suchen.

Wenn man beispielsweise nach einem Wort das im Albumtitel enthalten ist suchen möchte, so kann man über einen speziellen Suchparameter angeben, dass man nur Alben mit dem Suchbegriff angezeigt werden sollen, nicht aber Künstler oder Songtitel, die den Suchbegriff enthalten. Auch lässt sich Spotify auf diese Weise nach Liedern aus einem bestimmten Zeitraum suchen. Damit kann man beispielsweise nach Liedern aus seiner Jugend suchen, oder sich beispielsweise eine spezielle 80er Playlist zusammen stellen. Mit Suchparametern kann man also bei Spotify nur nach einem Songtitel, Album oder Künstlername suchen.

Bei Spotify nur nach Songtitel, Künstlername oder Albumtitel suchen

Die Suchparameter werden dabei folgendermaßen verwendet. Zuerst wird der Parameter gefolgt von einem Doppelpunkt in das Suchfeld eingegeben. Direkt danach wird der Suchbegriff eingegeben.

Beispiel:
year:1980-1989
Damit werden nur Lieder angezeigt, die in den Jahren 1980-1989 erschienen sind.

label:jkp
Damit werden nur Künstler, Alben und Lieder angezeigt, die von der Plattenfirma JKP (u.a. Die Toten Hosen) veröffentlicht wurden.

Folgende Suchparameter stehen bei Spotify zur Verfügung

SuchparameterBedeutung
year:Sucht nur nach Liedern aus einem bestimmten Jahr oder Zeitraum. Beispiel: year:1985, oder year:1980-1989
genre:Sucht nach Liedern und Künster aus einer bestimmten Musikrichtung. Beispiel: genre:pop, oder genre:metal
album:Der Suchbegriff wird nur im Albumtitel gesucht, Künster oder Songtitel die den Suchbegriff enthalten werden nicht angezeigt. Beispiel: album:load
track:Der Suchbegriff wird nur im Singtitel gesucht. Künstler oder Alben die den Suchbegriff enthalten, werden nicht angezeigt. Beispiel: track:”until it sleeps”
artist:Der Suchbegriff wird nur im Bandnamen gesucht. Songs oder Alben die den Suchbegriff enthalten, werden nicht angezeigt. Beispiel: artist:metallica
label:Sucht nur nach Künstlern und Songs, die von einem bestimmten Label veröffentlicht wurden. Beispiel: label:universal
tag:newMit dem Tag “New” werden nur die neuesten Lieder ausgegeben

Mehrere Suchbegriffe und Suchparameter bei Spotify kombinieren

Mehrere Suchbegriffe und Suchparameter lassen sich in der Spotify-Suche kombinieren. Zur Verfügung stehen hier AND (und), OR (oder), sowie NOT (nicht).

Verknüpft man mehrere Begriffe mit AND, so müssen beide Suchbegriffe oder Parameter erfüllt werden. Verwendet man OR, so muss entweder der erste, oder der zweite Suchbegriff einen Treffer liefern. Mit NOT kann man bestimmte Suchbegriffe ausschließen.

Besteht der Suchbegriff aus mehreren Wörtern, mussten diese (zumindest bei meinen Tests) mit Anführungszeichen zusammen gefasst werden.

Anzeige:

Beispiel:

artist:metallica NOT track:”nothing else matters”
Damit werden Songs von Metallica angezeigt, der Song “Nothing else matters” wird jedoch ausgeblendet

artist:metallica AND year:1990-1999
Damit werden wieder Metallica-Songs gesucht, allerdings nur Songs aus den Jahren 1990-1999.

Anzeige:
Amazon Echo (2. Gen.), Intelligenter Lautsprecher mit Alexa, Anthrazit Stoff
Preis: EUR 99,99
(Stand von: 24.05.2019 7:24 - Details
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
)
1 neu von EUR 99,990 gebraucht
  • Amazon Echo verbindet sich mit dem cloudbasierten Alexa Voice Service, um Musik abzuspielen, Anrufe zu tätigen, Wecker und Timer zu stellen, den Kalender, das Wetter, die Verkehrslage und Sportergebnisse abzurufen, Fragen zu stellen, To-do- und Einkaufslisten zu verwalten, kompatible Smart Home-Geräte zu bedienen und mehr. Einfach fragen.
  • Fragen Sie einfach nach einem Song, Künstler oder Genre von Amazon Music, Spotify, TuneIn und weiteren. Mit Multiroom Musik können Sie Musik auf Ihren Echo-Geräten in verschiedenen Räumen wiedergeben (verfügbar für Amazon Music, TuneIn und Spotify; Bluetooth wird nicht unterstützt). Zudem kann Echo Hörbücher, Radiosender, die Nachrichten und mehr abspielen.
  • Sie können alle, die ein Echo-Gerät, die Alexa App oder Skype haben, per Sprachbefehl anrufen oder ihnen Nachrichten schicken. Oder verbinden Sie sich allein mithilfe Ihrer Stimme direkt mit anderen Echo-Geräten bei Ihnen zuhause.
  • Neue Lautsprecher mit Dolby-Technologie erfüllen den Raum mit einem 360° umfassenden Sound, präzisem Klang, tiefen Bässen sowie klaren hohen Tonlagen bei hoher Lautstärke.
  • Mit sieben Mikrofonen, Richtstrahltechnologie und Geräuschunterdrückung hört Echo Sie aus jeder Richtung - sogar wenn Musik läuft.
  • Bitten Sie Alexa einfach Ihre kompatiblen Lampen, Thermostate, Schalter und mehr zu steuern.
  • Alexa lernt ständig dazu und erhält neue Funktionen und Skills. Bitten Sie Alexa einfach Musik in anderen Zimmern abzuspielen, rufen Sie ein Taxi mit mytaxi, bestellen Sie eine Pizza und mehr.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Die Angabe von Name oder Webseite ist optional. Weitere Informationen: siehe Datenschutzerklärung

Please enter your name here