Anzeige:

Aktualisiertes E-Book: Raspberry PI NAS

-

In regelmäßigen Abständen aktualisiere ich die E-Books. Normalerweise spätestens dann, wenn neue Betriebssystemversionen erscheinen.

Durch das Erscheinen von Debian „Bullseye“ und damit auch einer neuen Version von Raspberry Pi OS wurde wieder eine Überarbeitung des E-Books „Drei Methoden, ein NAS auf Raspberry Pi Basis zu bauen“ nötig. Es gab auch bereits Beschwerden in den Amazon Rezessionen, dass das Buch nicht aktuell sei.

Das könnte dich auch interessieren Anzeige
E-Book: Homeserver/NAS selbstgebaut Homeserver/NAS selber bauen, auf Basis des Linux-Serverbetriebssystems Auf Basis von Ubuntu Server 20.04 techgrube.de
WISO Steuer-Sparbuch 2022 (für Steuerjahr 2021) Erledigt die Einkommensteuer-Erklärung 2021, sofortige Anzeige der Erstattung/Nachzahlung

Seit 19.12. ist die neue Version online. Wenn du das E-Book in den letzten Wochen gekauft hast, hast du bereits die neue Version erhalten.

Am Inhalt hat sich nichts grundlegendes geändert. Allerdings haben einige Befehle nicht mehr funktioniert, da bei „Bullseye“ beispielsweise neue Versionen von PHP ausgeliefert werden. Wer die Befehle einfach kopiert, bekommt dann natürlich eine Fehlermeldung. Auch Screenshots waren dadurch teilweise nicht mehr aktuell.

Folgende Bereiche wurden aktualisiert:

  • Raspberry Pi Modellübersicht
  • Raspberry Pi OS Downloadinformationen
  • OpenMediaVault Anleitung und Screenshot wurde auf OMV 6 anstatt OMV 5 aktualisiert.
  • Downloadinformationen zu NextcloudPi wurden angepasst.
  • Befehle und Konfigurationen wurden auf Raspberry Pi OS „Bullseye“ aktualisiert.

Wenn du Lust hast ein eigenes NAS auf Basis eines Raspberry Pi zu bauen, bekommst du im E-Book nun drei aktuelle Anleitungen mit verschiedenen Methoden für verschiedene Ansprüche.

Eine Übersicht wo du das E-Book bekommst, findest du auf der Detailseite zum Buch. Ich empfehle den Kauf über DigiStore24. Dort bekommst du das E-Book sowohl als DRM-freies PDF und EPUB.

Anzeige:

Niko
Ich bin Niko, betreibe BitReporter und interessiere mich für jede Form von Technologie, die in unseren Alltag Einzug hält. Ich schreibe hier über Software und Hardware die ich verwende, sowie Probleme mit meiner Technik und Lösungen. Schließlich soll Technik nützlich sein und Spaß machen und nicht zusätzliche Arbeit verursachen.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Die Angabe von Name oder Webseite ist optional. Weitere Informationen: siehe Datenschutzerklärung

Please enter your name here