Anzeige:

iPhone nachts automatisch stumm schalten

-

Kaum etwas nervt so sehr, wie wenn man nachts von einem unerwünschten Anruf oder einer unnötigen Benachrichtigung aus dem Schlaf gerissen wird. Mit dem geplanten Nicht-Stören-Modus des iPhones kann man dafür sorgen, dass das iPhone nachts automatisch lautlos geschaltet wird.

Außerdem kann man für bestimmte Nummern eine Ausnahme setzten, so dass man von diesen Nummern trotz stumm geschaltetem iPhone angerufen werden kann.

Das könnte dich auch interessieren Anzeige
Apple Watch Series 6 Original Apple Fitness-Smartwatch. GPS, Misst Blutsauerstoff, EKG-App, Always-On Display, Fitness-Tracking
Microsoft 365 Single, Inkl. 1 Terabyte Cloudspeicher 1TB Cloudspeicher für deine Daten und Fotos. Enthält Microsoft Office für Computer, Smartphone und Tablet
Original Apple AirPods Pro günstig kaufen Apples viel gelobte kabellose Kopfhörer mit aktiver Geräuschunterdrückung

Nicht-Stören-Modus auf dem Apple iPhone aktivieren und das iPhone nachts automatisch lautlos schalten

Den Nicht-Stören-Modus des iPhones (und iPads) findet man unter Einstellungen > nicht stören.

  • Aktiviert man den Schalter “nicht stören”, dann wird das iPhone dauerhaft stumm geschaltet.
  • Aktiviert man stattdessen den Schalter “geplant”, kann man einstellen in welchem Zeitraum das iPhone automatisch stumm geschaltet werden soll. So kann man dafür sorgen, dass das Telefon zwischen 22:00 Uhr und 07:00 Uhr nicht klingelt.

Aktiviert man beide Schalter, dann wird das iPhone so lange lautlos geschaltet, bis es durch die bei “geplant” festgelegte Zeit wieder laut geschaltet wird.

Hat man also über den Schalter “geplant” das iPhone zwischen 22:00 Uhr und 07:00 Uhr automatisch leise geschaltet, aktiviert aber um 16:00 Uhr den Schalter “nicht stören”, dann wird das iPhone einmalig ab 16:00 Uhr bis morgens um 07:00 stumm geschaltet. Anschließend stellt das System das iPhone wieder laut, bis es abends um 22:00 Uhr wieder automatisch leise geschaltet wird.

  • Mit der Option “stumm” legt man fest, ob der Lautlosmodus grundsätzlich gilt, oder ob dieser nur gilt, wenn der Bildschirm ausgeschaltet ist.
  • Über “Anrufe zulassen von” kann man Kontakte definieren, bei deren Anruf das Telefon trotz aktiviertem Lautlosmodus klingelt.
  • Mit dem Schalter “wiederholte Anrufe” kann man festlegen, dass das Telefon trotz aktivem Lautlosmodus klingelt, wenn jemand zweimal direkt hintereinander versucht einen anzurufen. So sollen besonders dringende Anrufe erkannt werden.

Diese Optionen gelten nur für den Nicht-Stören-Modus, der über die Einstellungen des iPhones aktiviert wird. Wenn das iPhone über den Schalter am Gehäuse in den Stumm-Modus geschaltet wird, dann bleibt das iPhone stumm. Unabhängig von den hier gesetzten Einstellungen.

Anzeige:

Jetzt kostenlos anmelden & nichts mehr verpassen

Ca. 2x im Monat wirst du über neue Artikel per Mail informiert und erhältst weitere spannende Infos.
Abmeldung jederzeit möglich. E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Versand des Newsletters genutzt, den du etwa 2 Mal pro Monat von BitReporter erhältst. Weitere Infos: Datenschutzerklärung

Niko
Niko
Ich bin Niko, betreibe BitReporter und interessiere mich für jede Form von Technologie, die in unseren Alltag Einzug hält. Ich schreibe hier über Software und Hardware die ich verwende, sowie Probleme mit meiner Technik und Lösungen. Schließlich soll Technik nützlich sein und Spaß machen und nicht zusätzliche Arbeit verursachen.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Die Angabe von Name oder Webseite ist optional. Weitere Informationen: siehe Datenschutzerklärung

Please enter your name here

Shopping