Amazon FireTV spielt keine 4K/UHD Videos ab

Vor kurzem habe ich mir einen 4K-fähigen Fernseher zugelegt. Es sind einige Tage vergangen, bis ich mich daran erinnert habe dass meine Amazon FireTV Box (2. Gen.) ja ebenfalls 4K-fähig ist. Allerdings hat sich das Gerät geweigert Videos in 4K abzuspielen.

Wenn der FireTV an ein 4K-fähiges Abspielgerät angeschlossen wird, erscheint bei Filmen und Serien eine neue Kategorie, in der Inhalte in 4k bzw. Ultra-HD Inhalte angeboten werden. Dies war bei mir auch der Fall. Offensichtlich haben sich die Systeme also verstanden.

Anzeige:

FireTV UHD Vorschläge

Die Lösung habe ich schließlich in den Einstellungen des Amazon FireTV gefunden. Hier war die maximale Auflösung auf Full-HD begrenzt. Hier musste ich die Einstellung auf “Automatisch bis 4K Ultra HD” stellen. Anschließend hat es auch mit der Wiedergabe von Ultra-HD Inhalten geklappt.

Die Einstellung findet man unter:
Einstellungen -> Töne und Bildschirm -> Bildschirm -> Videoauflösung

FireTV 4K Einstellungen


 

Anzeige:
Fire 7-Tablet mit Alexa, 17,7 cm (7 Zoll) Display, 8 GB (Schwarz), mit Spezialangeboten
Fire 7-Tablet mit Alexa, 17,7 cm (7 Zoll) Display, 8 GB (Schwarz), mit Spezialangeboten
Preis: € 54,99 Prime
(993 Bewertungen)
Jetzt auf Amazon kaufen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Aktualisiert am 15. August 2018 um 1:45 . Preise können sich geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar


Die Angabe eines Namens oder einer Webseite ist optional. Weitere Informationen: siehe Datenschutzerklärung