Anzeige:
Anzeige:

GIFs für Whatsapp finden oder selbst erstellen

-

In den 90er-Jahren war das Internet voller GIFs. Auf allen Webseiten blitzte und blinkte es. Dieser Trend ist glücklicherweise verflogen. Seit einigen Jahren erleben die bewegten Minibilder jedoch ein revival, und zwar auf einer anderen Plattform. Immer mehr Menschen versenden animierte GIFs über WhatsApp. Darauf hat auch WhatsApp reagiert und die Funktion fest in die App integriert.

Anzeige:

So lassen sich einerseits direkt in WhatsApp GIFs von der Plattform Giphy suchen und versenden.
Es lassen sich aber auch eigene animierte Bilder direkt in der App erstellen. Dafür hat WhatsApp einen Editor direkt in die App integriert, mit dem man animierte GIFs aus eigenen Videos erstellen kann.s

GIFs für Whats App suchen und verschicken

Giphy ist eine Suchmaschine für animierte Gifs und ist fest in WhatsApp integriert. So lassen sich animierte Bilder direkt in der App suchen und versenden. Die Anzahl an verfügbaren Gifs ist so groß, dass es oft schwer fällt, sich für das passende zu entscheiden.

Unter Android findet man die GIFs bei den Emojis. Links neben dem Nachrichtenfeld ist ein kleiner Smiley. Damit öffnet sich die Übersicht mit verfügbaren Emojis. Am unteren Bildschirmrand erscheint nun der Button “GIF”. Darüber erhält man Zugriff auf die GIFs von Giphy direkt in WhatsApp.
Mit der Lupe am linken Bildschirmrand kann man nach passenden GIFs in WhatsApp suchen.

Auf dem iPhone tippt man auf das Icon für die Sticker, welches sich rechts im Eingabefeld für die Nachrichten befindet. Am unteren Bildschirmrand kann man nun zwischen GIFs und Stickern wechseln. Auch hier findet man ein Lupensymbol. Damit kann man passende GIFs direkt in WhatsApp auf dem iPhone suchen und versenden.

Sucht man nach einem bestimmten GIF, dann sollte man einen englischen Suchbegriff wählen. Da Giphy ein englischsprachiger Dienst ist, ist die Wahrscheinlichkeit einen guten Treffer zu landen mit einem englischen Suchbegriff deutlich höher.

Anzeige:

Eigene GIFs direkt in WhatsApp aus Videos erstellen

Wenn du auf Giphy kein passendes GIF findest, dann kannst du auch selbst eines erstellen. Das funktioniert sogar direkt in WhatsApp, so dass keine zusätzliche Software benötigt wird. Eigene GIFs für Whats App lassen sich schnell und einfach aus einem Video erstellt, das man auf dem Telefon gespeichert hat. So kannst du beispielsweise ein GIF erstellen mit einem bestimmten Gesichtsausdruck oder einer bestimmten Aktion.

Das bedeutet, um ein eigenes GIF in WhatsApp zu erstellen musst du zuerst ein kurzes Video aufnehmen.

Auf dem iPhone öffnest du den Videoeditor in WhatsApp über das Pluszeichen neben dem Eingabefeld. Dann wählst du die Option “Foto & Video Mediathek” und wählst ein beliebiges Video aus.

Unter Android tippst du auf die Büroklammer und wählst dann die Option “Galerie” aus. Hier kannst du das gewünschte Video öffnen.

Die Bearbeitung des Videos und das Erstellen von eigenen GIFs für WhatsApp funktioniert auf iPhone und Android gleich. Am oberen Bildschirmrand findest du einen Schieberegler, mit dem du das Video auf die gewünschte Länge kürzen kannst.

Anzeige:

Ein selbst erstelltes GIF für Whatsapp dar maximal sieben Sekunden lang sein. Das bedeutet, du muss das Video über den Sieberegler auf maximal sieben Sekunden verkürzen. Dann erscheint im Editor ein GIF-Button. Wenn man diesen aktiviert, wird nicht das Video verschickt, sondern aus dem Video ein animiertes GIF erzeugt. Dann musst du nur noch auf den Senden-Button drücken um das selbsterstellte Gif mit WhatsApp zu versenden.

In WhatsApp GIF aus Video erstellen
Selbsterstelltes GIF für WhatsApp

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Die Angabe von Name oder Webseite ist optional. Weitere Informationen: siehe Datenschutzerklärung

Please enter your name here

Anzeige: