Windows 10 zeigt in vielen Anwendungen nicht mehr die klassischen Scrollbalken an, sondern blendet diese aus, so dass die Scrollbalken nahezu unsichtbar sind. Es verbleibt nur eine schmale Leiste, die anzeigt an welcher Position man sich gerade befindet.

Anzeige:

Wenn man mit der Maus, oder dem Touchpad scrollt ist das kein Problem. Wenn man den Scrollbalken aber mit dem Mauszeiger packen möchte, um z.B. schnell nach ganz unten zu scrollen, ist das neue Verhalten unpraktisch. Man muss dafür den Mauszeiger über den schmalen Scrollbalken halten und den Zeiger dort für einen Moment stehen lassen. Dann wird der klassiche, breite Scrollbalken eingeblendet.

Wer dieses Verhalten unpraktisch findet, oder gerne auf den ersten Blick die aktuelle Position im aktuellen Fenster man sich befindet, der kann glücklicherweise das alte Verhalten wiederherstellen.

Dafür müssen folgende Schritte unternommen werden.

Damit werden die breiten Scrollbalken nicht mehr ausgeblendet, sondern dauerhaft angezeigt.

Windows 10 Scrollbalken immer anzeigen

1 Kommentar

  1. Mein Problem ist die fehlende untere Scroll-Leiste beim Browser.
    z.B. lade ich links eine Excel-Tabelle und rechts im Browser aktuelle Börsendaten. Auf der Halbseite des Browsers sind natürlich nur ein Teil der Daten sichtbar. Es fehlt der Scrollbalken!!! der war früher vorhanden!!

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Die Angabe von Name oder Webseite ist optional. Weitere Informationen: siehe Datenschutzerklärung

Please enter your name here