Anzeige:

Webseite als App in Windows 10 installieren

-

Für viele Dinge muss man heutzutage kein extra Programm mehr auf dem Computer installieren. Stattdessen verwendet man einen Webdienst. Unter Windows 10 lassen sich solche Webseiten als App installieren und wie ein normales Programm nutzen.

Das könnte dich auch interessieren ANZEIGE
Windows 10 Lizenz günstig und sicher kaufen Offizielle Windows 10 Home Lizenz. Enthält Installationsmedium und Lizenzkey. Amazon
Windows 10: Das große Handbuch Das Standardwerk für die Praxis. Aktuell inkl. Windows 10 Frühjahrs-Update 2020 Amazon
Windows 10 Backupstrategien - Videokurs Nie wieder Datenverlust! Online Videokurs für Windows Backups, mit Bordmitteln oder Drittanbieter-Tools Externer Anbieter

Sogar Bildbearbeitung und einfache Videobearbeitung lässt sich heute mit dem Webbrowser ohne Zusatzsoftware erledigen. Auch die kostenlosen Onlineversionen von Word und Excel oder Google Docs können in vielen Fällen ein lokal installiertes Officeprogramm ersetzen. Auch für E-Mail wird oft kein lokales Mailprogramm mehr verwendet, sondern die Weboberfläche des Mailanbieters genutzt.

Allerdings ist der Aufruf der Programme nicht so praktisch. Um Google Docs zu öffnen muss man zuerst den Browser öffnen, die Adresse eingeben. Diese Schritte kann man sich sparen, wenn man eine Webseite in Windows 10 direkt als App installiert.

Webseite wie Google Docs oder Word Online als App in Windows 10 installieren

Hat man einen Webdienst als App in Windows 10 installiert, dann lässt sich dieser wie ein lokal installiertes Programm über das Startmenü aufrufen. Man hat außerdem die Möglichkeit den Webdienst als Icon zur Taskleiste hinzuzufügen.

Startet man den Webdienst über dieses Icon, dann wird die Webseite in einem reduzierten Browserfenster aufgerufen. Ohne Adressleiste und andere Bedienelemente des Browsers. So sieht der Webdienst aus wie ein lokal installiertes Programm.

Damit dies funktioniert, muss bereits der neue Windows Edge auf Chromium-Basis installiert sein. Mit dem alten Edge lassen sich lediglich Webseiten als Lesezeichen zum Startmenü hinzufügen, die dann in einem ganz normalen Browserfenster aufgerufen werden.

Anzeige:

Wer den neuen Chromium-Edge noch nicht installiert hat, kann diesen direkt bei Microsoft herunterladen unter: https://support.microsoft.com/de-de/help/4501095/download-the-new-microsoft-edge-based-on-chromium

So lässt sich eine Webseite unter Windows 10 als App installieren.

  • Webdienst wie E-Mail oder Google Docs im neuen Edge auf Chrome-Basis aufrufen.
  • Oben rechts auf das Menü-Icon (drei Punkte) klicken.
  • Die Option „Apps“ auswählen.
  • Auf „Diese Site als eine App installieren“ anklicken.

Nun wird ein Startmenüeintrag für den gerade geöffneten Webdienst erstellt. Damit kann man den Dienst wie ein normales Programm über das Startmenü aufrufen und verwenden.

Webseite als App speichern

BitReporter #update Newsletter

Kostenlose Cheat Sheets! (Übersicht)

  • Linux Kommandozeile beherrschen
  • Windows 10 Tastenkombinationen
  • 100+ Alexa-Befehle für den Alltag
  • 100 lustige Alexa-Befehle

Nervt nicht! Erscheint nur ca. 2x pro Monat.
Immer aktuell! Alle neuen Beiträge und mehr.
Praktisch! Die News kommen direkt zu dir.

Hinweis: Abmeldung jederzeit möglich. E-Mail-Adresse wird nur zum Versand des Newsletters genutzt, den du etwa 2 Mal pro Monat von BitReporter.de erhältst. Die E-Mail-Adresse wird nicht weitergegeben. Weiter Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten siehe Datenschutzerklärung

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Die Angabe von Name oder Webseite ist optional. Weitere Informationen: siehe Datenschutzerklärung

Please enter your name here