Vollbild-Kachel-Startmenü unter Windows 10 aktivieren

Fullscreen Startmenü Beitragsbild

Mit dem wenig geliebten Windows 8 hat Microsoft das klassische Startmenü abgeschafft. Ersetzt wurde es durch ein Vollbildmenü, das die Programmverknüpfungen in sogenannten Kacheln angezeigt hat. Die Änderung kam bei der Kundschaft nicht gut an, so dass Microsoft das Startmenü in Windows 10 wieder zurück gebracht hat. Wenn auch in angepasster Form. So sind die Kacheln nach wie vor vorhanden, jedoch nicht mehr Bildschirmfüllend und in Kombination mit einer Art klassischem Startmenü.

Der eine oder andere hat aber vielleicht doch Gefallen an der bildschirmfüllenden Variante von Windows 8. Gerade bei der Arbeit mit Touchbildschirm kann diese durchaus einfacher zu bedienen sein.

Aus diesem Grund hat Microsoft auch bei Windows 10 die Möglichkeit eingebaut, wieder auf ein Bildschirmfüllendes Startmenü umzustellen.

Die entsprechende Option findet man in den Einstellungen, welche man am schnellsten erreicht wenn man einfach im Startmenü nach Einstellungen sucht. Dort wechselt man zu Personalisierung und hier wiederum zu Start. An dieser Stelle findet sich die Option “Startmenü im Vollbildmodus verwenden

Windows 10 verschiedene Startmenü Einstellungen


 

Anzeige:
Fire 7-Tablet mit Alexa, 17,7 cm (7 Zoll) Display, 8 GB (Schwarz), mit Spezialangeboten
Fire 7-Tablet mit Alexa, 17,7 cm (7 Zoll) Display, 8 GB (Schwarz), mit Spezialangeboten
Preis: € 54,99 Prime
(1050 Bewertungen)
Jetzt auf Amazon kaufen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Aktualisiert am 19. September 2018 um 7:37 . Preise können sich geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar


Die Angabe eines Namens oder einer Webseite ist optional. Weitere Informationen: siehe Datenschutzerklärung