Versteckte Funktionen in Google Chrome: Interne Adressen

Google Chrome konzentriert sich auf Einfachheit und Geschwindigkeit. Dadurch ist er zu einem der beliebtesten Webbrowser geworden. Unter der Oberfläche bietet er allerdings eine Vielzahl an Funktionen. Diese sind über die normalen Einstellungen nicht errechbar, können jedoch über sogenannte interne Adressen aufgerufen werden. Dies sind Adressen die denen von Webseiten ähneln. Sie führen aber nicht zu Webseiten, sondern zu internen Menüs von Google Chrome. Über das normale Einstellungsmenü sind diese Funktionen in der Regel nicht erreichbar.

Anzeige:

Aufruf von internen Adressen in Google Chrome

Die interessanteste interne Adressen ist wahrscheinlich die folgende.

chrome://about

Sie enthält eine Übersicht über alle vorhandenen internen Adressen. Aufrufen kann man diese durch einfache Eingabe in die Adresszeile. Man sollte beachten dass Google viele der Einstellungen absichtlich versteckt hat, da man sich damit auch die Funktionalität des Browsers zerstören kann. Ist einmal etwas schief gegangen, kann man Google Chrome wieder auf die ursprünglichen Standardwerte zurücksetzen.

Gibt man oben genannte Adresse in die Adresszeile ein, bekommt man folgende Seite angezeigt.

Google Chrome interne Adresse about

Die nützlichsten internen Adressen von Google Chrome

chrome://about

Der Aufruf dieser Adresse zeigt eine Übersicht aller internen Adressen die in Googles Webbrowser verfügbar sind.


chrome://flags

Hier findet sich eine Vielzahl an experimentellen Funktionen. Diese können bereits getestet werden, funktionieren aber evtl. noch nicht problemlos.

Google Chrome interne Adresse flags


chrome://sync-internals

Diese Seite zeigt eine ausführliche Liste mit allen Daten die mit Google synchronisiert werden, z.B. Passwörter, Lesezeichen uvm.

Google Chrome interne Adresse sync-internals


chrome://site-engagement

Für Liebhaber von Statistiken. Auf dieser Seite findet man Zahlen zu den am häufigsten besuchten Webseiten.

Google Chrome interne Adresse site engagement


file:///C://

Hiermit lässt sich Chrome als lokaler Filebrowser nutzen. Dies kann praktisch sein, wenn man aus irgendeinem Grund keinen Zugriff auf den Windows Explorer hat.

Google Chrome interne Adresse file browser


Anzeige:
Fire TV Stick mit Alexa-Sprachfernbedienung
Fire TV Stick mit Alexa-Sprachfernbedienung
Preis: € 39,99 Prime
(16960 Bewertungen)
Jetzt auf Amazon kaufen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Aktualisiert am 14. November 2018 um 14:41 . Preise können sich geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar


Die Angabe eines Namens oder einer Webseite ist optional. Weitere Informationen: siehe Datenschutzerklärung