Sidebar im Windows 10 Startmenü konfigurieren

Windows 10 Startmenü Sidebar konfigurieren Beitragsbild

Das Windows 10 Startmenü verfügt über eine Sidebar, in der unter Anderem der Button zum herunterfahren und das Zahnradsymbol für die Einstellungen untergebracht ist. Für den schnellen Zugriff lassen sich hier jedoch weitere Ordner unterbringen. Beispielsweise ein Link zum Dateiexplorer, oder Direktlinks zum Videoordner oder den Netzwerkverbindungen.

Anzeige:

Um diese Einstellungen zu ändern muss man folgende Schritte unternehmen.

  • Rechtsklick auf dem Desktop. In diesem Menü den Punkt “Anpassen” wählen.
  • Im folgenden Fenster links den zum Punkt “Start” wechseln.
  • Nach unten scrollen und auf den blau markierten Text “Ordner auswählen, die im Startmenü angezeigt werden” klicken.

Im nächsten Fenster können die gewünschten Ordner aktiviert oder deaktiviert werden.Zur Verfügung stehen

  • Datei-Explorer
  • Einstellungen
  • Dokumente
  • Downloads
  • Musik
  • Bilder
  • Videos
  • Netzwerk
  • Persönlicher Ordner

angezeigte Ordner im Startmenü konfigurieren


 

Anzeige:
Aktualisiert am 14. November 2018 um 10:02 . Preise können sich geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar


Die Angabe eines Namens oder einer Webseite ist optional. Weitere Informationen: siehe Datenschutzerklärung