Anzeige:
Donnerstag, Dezember 5, 2019
Anzeige:

Fenster-Andockverhalten unter Windows 10 anpassen

-

Mit den Tastenkombinationen Windows+Pfeiltasten kann man Fenster schnell maximieren, minimieren oder an den Bildschirmrand andocken.

Anzeige:

Das funktioniert ähnlich, wenn man ein Fenster mit der Maus an der Titelleiste packt und an den oberen oder die seitlichen Bildschirmränder zieht. Dann wird das Fenster entweder zum Vollbild vergrößert, oder an den Seiten des Bildschirms angedockt, so dass es den halben Bildschirm einnimmt. Daneben zeigt Windows eine Miniaturansicht anderer Fenster an, die auf der zweiten Bildschirmhälfte angezeigt werden können.

Wen dieses Verhalten nervt, der kann das automatische andocken unter Windows 10 komplett deaktivieren. Man muss das andocken von Fenstern aber nicht komplett deaktivieren, sondern kann auch das Verhalten anpassen. Leider gibt es zum anpassen nur wenige Optionen.

Die Optionen zum Anpassen des Andockverhaltens findet man in den Einstellungen von Windows 10

  • Windows 10 Einstellungen öffnen (Windows+i)
  • Menüpunkt “System” auswählen
  • In der Seitenleiste die Option “Multitasking” anklicken.
Windows 10 Andockverhalten von Fenstern

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Die Angabe von Name oder Webseite ist optional. Weitere Informationen: siehe Datenschutzerklärung

Please enter your name here

6 Hörbücher für je 4,95€ – Audible Aktion bis 18.12

Mit über 200.000 Hörbüchern ist Audible einer der größten Anbieter von Hörbüchern im Internet. Derzeit läuft bei Audible wieder...