Anzeige:

Beliebiges Programm zur Windows 11 Taskleiste hinzufügen

-

Unter Linux habe ich Gnome seinerzeit den Rücken gekehrt, weil das Projekt immer mehr nützliche Funktionen entfernt hat. Mit Windows 11 scheint Microsoft zumindest teilweise einen ähnlichen Weg einzuschlagen.

Unter Windows 10 ließen sich Programme und Verknüpfungen einfach in die Taskleiste ziehen. Damit wurde das Programmicon in der Leite angezeigt und ließ sich schnell und komfortabel starten.

Das könnte dich auch interessieren Anzeige
1 Jahr Microsoft (Office) 365 Family 6 User mit mehreren Geräten. Enthält Word, Excel, PowerPoint, Outlook und 1 TB Cloudspeicher pro User
Kaspersky Internet Security 2021 - zum Download mit Discount Schützen Sie sich & Ihre Privatsphäre. Hacking-Schutz, Anti-Virus, Malware-Schutz.

Unter Windows 11 ist dies nicht mehr möglich. Es bleibt zu hoffen, dass Microsoft diese Möglichkeit wieder nachrüstet.

Installierte Programme lassen sich nach wie vor einfach in der Startleiste ablegen. Nicht installierte Programme oder Verknüpfungen jedoch nur über einen Umweg.

Zwar kann eine beliebige ausführbare Datei über das neue und reduzierte Kontextmenü zum Startmenü hinzugefügt werden, nicht jedoch zur Taskleiste. Und auch diese neu erstellte Verknüpfung im Startmenü lässt sich nicht zur Taskleiste hinzufügen.

Installierte Programme in der Windows 11 Taskleiste ablegen

Wenn ein Programm installiert ist und es einen Eintrag im Startmenü hat, ist es einfach dieses zur Taskleiste hinzuzufügen.

  1. Öffne das Windows 11 Startmenü und suche das Programm
  2. Mache einen Rechtsklick auf das Programmicon.
  3. Wähle die Option „An Taskleiste anheften
Programm aus Startmenü an Windows 11 Taskleiste anheften.

Jedes beliebige nicht installierte Programm zur Windows 11 Taskleiste hinzufügen

Wenn ein Programm nicht installiert ist, fehlt diese Möglichkeit. Allerdings existiert das alte Windows 10 Kontextmenü nach wie vor. Und über dieses lassen sich beliebige Programme zur Taskleiste von Windows 11 hinzufügen.

Anzeige:
  1. Suche die Exe-Datei des Programms im Explorer.
  2. Klicke mit der rechten Maustaste auf die Datei.
  3. Wähle den Menüpunkt „Weitere Optionen anzeigen„. Das alte Rechtsklick-Menü von Windows 10 erscheint.
  4. Wähle nun den Eintrag „An Taskleiste anheften„.
  5. Das Icon des Programms wird in der Taskleiste abgelegt und kann an einen beliebigen Platz verschoben werden.
Beliebiges Programm zu Windows 11 Taskleiste hinzufügen.

Jetzt kostenlos anmelden & nichts mehr verpassen

Ca. 2x im Monat wirst du über neue Artikel per Mail informiert und erhältst weitere spannende Infos.
Abmeldung jederzeit möglich. E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Versand des Newsletters genutzt, den du etwa 2 Mal pro Monat von BitReporter erhältst. Weitere Infos: Datenschutzerklärung

Niko
Ich bin Niko, betreibe BitReporter und interessiere mich für jede Form von Technologie, die in unseren Alltag Einzug hält. Ich schreibe hier über Software und Hardware die ich verwende, sowie Probleme mit meiner Technik und Lösungen. Schließlich soll Technik nützlich sein und Spaß machen und nicht zusätzliche Arbeit verursachen.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Die Angabe von Name oder Webseite ist optional. Weitere Informationen: siehe Datenschutzerklärung

Please enter your name here