Anzeige:
Anzeige:

E-Mails sichern, archivieren, wiederherstellen – Alle Anbieter

-

Die meisten nutzen einen E-Mail-Service wie web.de, GMX oder Gmail. Bei der Sicherung der Mails vertrauen wir auf die Systeme der Anbieter. Doch auch diese können Daten verlieren. Und vor dem versehentlichem Löschen von E-Mails, schützen einen auch die Backup-Systeme der Anbieter nicht, da man als Anwender keinen Zugriff auf die Backups hat.

Anzeige:

Da die E-Mail auch im 21. Jahrhundert nicht an Bedeutung verloren hat, sollte man bei der Sicherung der Mails nicht nur auf die Anbieter vertrauen, sondern auch selber ein E-Mail-Backup vorhalten.

Dies erlaubt einem beispielsweise auch das Wiederherstellen einer E-Mail, die man versehentlich selbst gelöscht hat und die bereits nicht mehr im Papierkorb des E-Mail-Postfachs ist.

MailStore – kostenloses E-Mail-Backup für Privatanwender

MailStore ist eine Software, mit der sich ein Backup des eigenen E-Mail-Accounts mit wenigen Klicks erstellen lässt. Die Version für Privatanwender nennt sich MailStore Home und ist komplett kostenlos.

Download MailStore Home von der Herstellerseite

MailStore greift über gängige Protokolle wie POP3 oder IMAP auf das E-Mail-Konto zu, genau wie beispielsweise ein Mailprogramm wie Windows Mail oder Mozilla Thunderbird. So ist sichergestellt, dass MailStore mit nahezu allen Anbietern funktioniert. Auf diese Weise lässt sich schnell und einfach ein Backup seiner Mails von web.de, GMX, Gmail, outlook.com oder vielen anderen Anbietern machen.

Die benötigten Einstellungen erkennt das Programm nach der Eingabe der E-Mail-Adresse fast immer automatisch.

Anzeige:

Ein neues Backup legt man an, indem man auf der Startseite von MailStore auf den Button “E-Mails archivieren” klickt und anschließend die Daten seines E-Mail-Accounts eingibt. Dann muss man noch auf den Button “Start” klicken. Nun beginnt das Tool damit, alle Mails aus dem Account abzurufen und lokal auf der Festplatte zu speichern. Leider fehlt eine Option um das Erstellen von Backups zu automatisieren, so dass man in regelmäßigen Abständen selbst eine Sicherung durchführen sollte.

Anschließend findet man in der Seitenleiste unter “Eigenes Archiv” das eigene E-Mail Konto. Über diesen Menüpunkt kann man das Archiv auch nach alten Mails durchsuchen. Klickt man mit der rechten Maustaste auf eine Mail, so öffnet sich ein Kontextmenü mit weiteren Optionen. Hierüber lässt sich die Mail beispielsweise wieder exportieren, wenn man diese versehentlich gelöscht hat.

E-Mail-Archive lassen sich außerdem mit einem Passwort verschlüsseln, so dass man die Archive auch sicher in einem Cloudspeicher ablegen kann.

MailStore kann entweder auf einem Windows-PC installiert werden, oder als portable Version auf einem USB-Stick oder einem beliebigen Ordner abgelegt werden. So kann man sowohl die Backup-Software, als auch das Mailarchiv auf einem USB-Stick oder einem Cloudspeicher sichern und hat damit auch mit mehreren Geräten Zugriff auf das Archiv.

Natürlich könnte man auch seine Outlook Mails archivieren, indem man einzelne Mails als Datei speichert. Oder man sichert seinen Thunderbird Benutzerordner, der auch alle Mails enthält, sofern Thunderbird entsprechend konfiguriert ist. Beide Methoden sind zwar verbreitet, im Alltag aber nicht wirklich hilfreich. Es handelt sich eher um Notlösungen, denn es fehlen essentielle Funktionen wie die Durchsuchbarkeit oder eine einfache Möglichkeit um Mails wiederherzustellen.

Anzeige:

Mit MailStore Home hat man eine kostenlose und komfortable Möglichkeit für Privatanwender um E-Mails zu sichern und in Archiven aufzubewahren. Diese Archive lassen sich komfortabel durchsuchen und bei Bedarf eine alte oder gelöschte Mails wiederherzustellen.

MailStore home Software

BitReporter #update Newsletter

Kostenlose Cheat Sheets! (Übersicht)

  • Linux Kommandozeile beherrschen
  • Windows 10 Tastenkombinationen
  • 100+ Alexa-Befehle für den Alltag
  • 100 lustige Alexa-Befehle

Nervt nicht! Erscheint nur ca. 2x pro Monat.
Immer aktuell! Alle neuen Beiträge und mehr.
Praktisch! Die News kommen direkt zu dir.

Hinweis: Abmeldung jederzeit möglich. E-Mail-Adresse wird nur zum Versand des Newsletters genutzt, den du etwa 2 Mal pro Monat von BitReporter.de erhältst. Die E-Mail-Adresse wird nicht weitergegeben. Weiter Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten siehe Datenschutzerklärung

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Die Angabe von Name oder Webseite ist optional. Weitere Informationen: siehe Datenschutzerklärung

Please enter your name here

Anzeige: