Anzeige:

Chrome Verlauf & Cookies am PC automatisch löschen

-

Ein Webbrowser speichert eine Menge persönlicher Informationen auf dem PC. Im Browserverlauf werden alle besuchten Webseiten gespeichert. Aber auch eine Vielzahl von Cookies werden gespeichert, die persönliche Informationen enthalten können.

Besonders auf einem Arbeitsplatz-PC oder auf einem Computer, dem man mit anderen Menschen teilt, ist dies wahrscheinlich nicht erwünscht.

Das könnte dich auch interessieren Anzeige
E-Book: Raspberry Pi NAS Drei Methoden, ein NAS auf Raspberry Pi Basis zu bauen. BitReporter.de
Amazon Top 100 Technik Bestseller Beliebteste Technik Zubehör zu günstigen Preisen.

In diesem Fall sollte man sowohl die Cookies, als auch den Browserverlauf automatisch löschen lassen, wenn man das Browserfenster schließt.

So funktioniert das bei Google Chrome auf dem PC.

Cookies in Google Chrome automatisch löschen

Erfreulicherweise hat Google Chrome für den PC eine Einstellung zum automatischen Löschen von Cookies bereits integriert. Allerdings ist die Option tief in den Einstellungen untergebracht.

So lassen sich Cookies bei Google Chrome automatisch löschen, wenn man das Browserfenster schließt.

In Chrome auf dem PC das Menü-Icon (drei Punkte) oben rechts klicken.

Anzeige:

Hier den Menüpunkt „Einstellungen“ wählen.

Links in der Menüleiste „Datenschutz und Sicherheit“ auswählen.

Dann die Option „Website-Einstellungen“ anklicken.+

Nach unten scrollen, bis zur Option „Cookies und Websitedaten„. Diese Option anklicken.

Hier den Schalter bei „Cookies und Websitedaten beim Beenden von Chrome löschen“ aktivieren.

Anzeige:

Damit werden alle Cookies in Google Chrome beim beenden automatisch gelöscht.

Cookies in Google Chrome automatisch löschen.

Übrigens: Wie du Cookies manuell in Chrome löschen kannst, sowohl auf dem PC als auch auf dem Handy, erfährst du im Beitrag [Cookies löschen im Chrome und Firefox Webbrowser].

Chrome Verlauf automatisch löschen

Leider bietet Google Chrome keine eingebaute Möglichkeit um den Verlauf beim schließen des Fensters zu löschen. Aus diesem Grund muss man hierzu auf ein Plugin zurückgreifen, das diese Aufgabe übernimmt.

Dabei handelt es sich um die Erweiterung Click&Clean, die kostenlos aus dem Chrome Web Store heruntergeladen werden kann.

Nach der Installation wird man aufgefordert zusätzlich Click&Clean Host zu installieren. Dies ermöglicht der Erweiterung Zugriff auf die Festplatte für zusätzliche Funktionen. Ich empfehle diesen Schritt mit dem Button „Skip“ zu überspringen. Normalerweise hat eine Browsererweiterung keine Rechte außerhalb des Webbrowsers. Diese Sicherheitsmaßnahme wird mit Click&Clean Host umgangen. Zum automatischen Löschen des Verlaufs ist dies weder nötig noch sinnvoll.

Click&Clean Host Installation überspringen

Anschließend ist Click&Clean für Google Chrome einsatzbereit und kann über das Puzzle-Icon in der Menüleiste aufgerufen werden. Soll das Icon von Click & Clean dauerhaft sichtbar sein, so muss man hier die Nadel anklicken um das Icon neben der Adressleiste anzupinnen.

Google Chrome Erweiterungsmenü

Nun klickt man auf das Menüicon von Click & Clean und klickt dann auf den Button „Optionen“.

Chrome Browsererweiterung Click&Clean Menü

Unter der Überschrift „Extras“ findet man die Option „Persönliche Daten löschen, wenn Chrome geschlossen wird“. Hier muss man die Checkbox vor der Einstellung aktivieren.

Anzeige:
Google Chrome Verlauf automatisch löschen

Von nun an wird der Google Chrome Browserverlauf automatisch gelöscht, wenn das Browserfenster geschlossen wird.

Übrigens löscht Click&Clean mit dieser Einstellung nicht nur den Browserverlauf von Chrome, sondern auch Cookies.

Niko
Ich bin Niko, betreibe BitReporter und interessiere mich für jede Form von Technologie, die in unseren Alltag Einzug hält. Ich schreibe hier über Software und Hardware die ich verwende, sowie Probleme mit meiner Technik und Lösungen. Schließlich soll Technik nützlich sein und Spaß machen und nicht zusätzliche Arbeit verursachen.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Die Angabe von Name oder Webseite ist optional. Weitere Informationen: siehe Datenschutzerklärung

Please enter your name here