Anzeige:

Chrome & Edge: Popup für Mediensteuerung deaktivieren

-

Wenn man Musik mit Google Chrome oder Microsoft Edge hört und die Lautstärketasten auf der Tastatur drückt, dann wird ein riesiges Popup in der Bildschirmecke eingeblendet. Dieses Popup zeigt die aktuelle Lautstärke an. Außerdem gibt es Knöpfe für Play/Pause.

Das Fenster verdeckt einen Großteil des Bildschirms und verschwindet erst nach 5 Sekunden automatisch. Aber wehe, wenn man mit der Maus in die Nähe des Fensters kommt, dann verlängert sich die Zeit bis das Popup verschwindet erneut. Die Bedienelemente von Programmen unterhalb der eingeblendeten Mediensteuerung sind in dieser Zeit nicht nutzbar.

Das könnte dich auch interessieren Anzeige
E-Book: Raspberry Pi NAS Drei Methoden, ein NAS auf Raspberry Pi Basis zu bauen. BitReporter.de
Amazon Top 100 Technik Bestseller Beliebteste Technik Zubehör zu günstigen Preisen.

Häufig höre ich während der Arbeit Webradio im Webbrowser Google Chrome. Wenn das Telefon klingelt oder ich mich konzentrieren muss, drücke ich die Stumm-Taste auf meiner Tastatur, wodurch oben genanntes Popup zur Mediensteuerung von Chrome oder Edge eingeblendet wird.

Die riesige Einblendung konnte mich schon fast in den Wahnsinn treiben. Besonders wenn man zu früh mit der Maus in die Nähe kommt und das Fenster, das gerade am verschwinden war, wieder eingeblendet wird und ich erneut warten muss, um das Programm darunter bedienen zu können.

Vor allem aber, finde ich das riesige Popup zur Mediensteuerung von Chrome und Edge komplett nutzlos. Doch zum Glück lässt es sich deaktivieren. Anschließend wird beim verändern der Lautstärke über die Tastatur nur noch die Standard-Lautstärkeanzeige von Windows eingeblendet.

Großes Lautstärke-Popup bei Chrome und Edge deaktivieren

So kannst du das riesige Popup zur Mediensteuerung bei Google Chrome und Microsoft Edge deaktivieren. Das Fenster wird eingeblendet, wenn du auf der Tastatur die Tasten für die Lautstärke oder Play/Pause drückst.

Google Chrome: Gib folgenden Befehl in die Adressleiste ein.

Anzeige:
chrome://flags/#hardware-media-key-handling

Microsoft Edge: Gib folgenden Befehl in die Adressleiste ein.

edge://flags/#hardware-media-key-handling

Wähle im Dropdown-Menü bei „Hardware Media Key HandlingDisabled.

Klicke anschließend auf „Relaunch“ oder schließe den Browser manuell und öffne ihn wieder.

Wenn du nun die Tasten zur Mediensteuerung auf der Tastatur verwendest, wird nur noch die kleine Lautstärkeregelung von Windows eingeblendet.

Risiges Lautstärke Popup bei Chrome und Edge deaktivieren
Niko
Niko
Ich bin Niko, betreibe BitReporter und interessiere mich für jede Form von Technologie, die in unseren Alltag Einzug hält. Ich schreibe hier über Software und Hardware die ich verwende, sowie Probleme mit meiner Technik und Lösungen. Schließlich soll Technik nützlich sein und Spaß machen und nicht zusätzliche Arbeit verursachen.

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Die Angabe von Name oder Webseite ist optional. Weitere Informationen: siehe Datenschutzerklärung

Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein