Anzeige:

FritzBox Tasten sperren

-

Mit den Tasten auf einem FritBox-Router lassen sich WLAN und DECT aktivieren und deaktivieren. Die Tasten der Fritzbox lassen sich aber sperren um Missbrauch zu verhindern oder die Fritzbox Kindersicherer zu machen.

Das könnte dich auch interessieren ANZEIGE
Die ultimative FRITZ!Box Bibel Handbuch mit vielen Insider Tipps und Tricks Amazon
FRITZ! Box 7590 - Highend-Router Der Bestseller aus dem Hause AVM. Fritzbox mit DECT-Basisstation, Supervectoring und Mediaserver Amazon

Wenn versehentlich die WLAN-Taste gedrückt wird, deaktiviert man den Internetzugang für alle Geräte die WLAN verwenden. Verwendet man DECT-Telefone und drückt versehentlich die DECT-Taste auf der FritzBox, dann ist man telefonisch nicht mehr erreichbar.

FritzBox-Tasten über die Benutzeroberfläche sperren

Zum Deaktivieren der Tasten auf der Fritzbox muss man sich zuerst mit einem Webbrowser in der Benutzeroberfläche der Fritzbox einloggen. Meistens funktioniert das über die Adresse http://fritz.box. Weitere Möglichkeiten sind im Beitrag [Fritz!Box Benutzeroberfläche aufrufen] beschrieben.

  • Nach dem Login wechselt man über die Menüleiste am rechten Rand zu System > Tasten und LEDs
  • Hier öffnet man den Reiter „Tastensperre
  • Dann setzt man einen Haken bei „Tastensperre aktiv“ und aktiviert die Änderung mit dem Button „Übernehmen“

Damit sind die Tasten auf der Fritzbox abgeschaltet. Ein versehentliches Abschalten von WLAN oder DECT, beispielsweise durch ein kleines Kind, wird so verhindert.

Tastensperre in der FritzBox aktivieren

BitReporter #update Newsletter

Kostenlose Cheat Sheets! (Übersicht)

  • Linux Kommandozeile beherrschen
  • Windows 10 Tastenkombinationen
  • 100+ Alexa-Befehle für den Alltag
  • 100 lustige Alexa-Befehle

Nervt nicht! Erscheint nur ca. 2x pro Monat.
Immer aktuell! Alle neuen Beiträge und mehr.
Praktisch! Die News kommen direkt zu dir.

Hinweis: Abmeldung jederzeit möglich. E-Mail-Adresse wird nur zum Versand des Newsletters genutzt, den du etwa 2 Mal pro Monat von BitReporter.de erhältst. Die E-Mail-Adresse wird nicht weitergegeben. Weiter Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten siehe Datenschutzerklärung

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Die Angabe von Name oder Webseite ist optional. Weitere Informationen: siehe Datenschutzerklärung

Please enter your name here