FireTV: kein Internetzugriff im FritzBox Gastnetz

Die AVM Fritz-Boxen bieten seit einiger Zeit die Möglichkeit ein zweites Netzwerk einzurichten. Dies wird als Gastnetz bezeichnet und ist vom normalen Heimnetz getrennt. Dadurch kann man Besuchern Internetzugriff gewähren, ohne dass sie Zugriff auf das eigene Heimnetz mit den privaten Daten und Geräten bekommen.

Man kann in diesem Gastnetz aber auch eigene Geräte (z.B. irgendwelche IoT-Geräte) anmelden die zwar Internetzugriff benötigen, aber keinen Zugriff auf die eigenen Computer oder das NAS. Testweise habe ich einen Amazon FireTV im Gastnetz angemeldet. Daraufhin hat dieser sich über eine fehlende Verbindung zum Internet beschwert.

Amazon FireTV fehlende Internetverbindung

Das Problem ist hierbei ein Jugendschutzfilter, der in der Fritzbox für das Gastnetz standardmäßig aktiviert ist. Die Einstellung findet sich dabei nicht in den Einstellungen für das Gastnetz, sondern bei den generellen Interneteinstellungen. Zum anpassen oder deaktivieren des Filters geht man in der Konfigurationsoberfläche der Fritzbox auf Internet -> Filter -> Zugangsprofile und wählt das Profil Gast aus.

Hier deaktiviert man die Option Internetseiten-filtern komplett, oder entfernt zumindest den Haken bei jugendgefährdende Internetseiten sperren.

Fritzbox BPJM Modul deaktivieren

Nach einem Klick auf Übernehmen hat der Amazon FireTV auch im Gastnetz Zugang zum Internet und den Amazon Inhalten.

Amazon FireTV verbunden mit dem Internet

Fire TV Stick mit Alexa-Sprachfernbedienung
Fire TV Stick mit Alexa-Sprachfernbedienung
Preis: € 39,99 Prime
(12859 Bewertungen)
Jetzt auf Amazon kaufen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Zuletzt aktualisiert am 20. April 2018 um 2:02 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.


 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.